Fassen Sie Ihr Mitgefühl in Worte!

Kondolenz schreiben

Karl Hennermanngestorben am 16. November 2018

Stimmungsbild

Sebastian Gugg
schrieb am 22. November 2018 um 13.16 Uhr

Liebe Familie Hennermann!

Mir Bestürzung habe ich die Nachricht vom Tod von Karl aufgenommen. Einige Jahre lang waren wir Kollegen und ich habe ihn als netten, ruhigen & hilfsbereiten Menschen kennenlernen dürfen.

Ein Lagermax Original ist von uns gegangen und ich wünsche Ihm, dass er nun in Frieden ruhen möge.

Sebastian Gugg

Stimmungsbild

Emmerich Schneider
schrieb am 22. November 2018 um 10.05 Uhr

Liebe Angehörige!
Mit Trauer haben wir vom schmerzlichen Verlust erfahren.
Unser sehr geschätzter Freund Karl, war über 52 Jahre ein Teil unseres Sportvereins.
Er wird uns fehlen und immer in dankbarer Erinnerung bleiben.
In diesen schweren Stunden wünschen wir Kraft und Ruhe, besonders
aber liebe Freunde und Familienangehörige, die in dieser Zeit zur Seite stehen mögen.
Mit stillem Gruß, im Namen aller Vereinskameraden.
USV St. Pantaleon

Stimmungsbild

Renate und Gabi Jirkal
schrieb am 21. November 2018 um 11.45 Uhr

Liebe Monika, lieber Michael!
Unsere aufrichtige Anteilnahme zum Verlust von Karli. Wir wuenschen Euch und Eurer Familie viel Kraft.
Alles Liebe Renate und Gabi

Stimmungsbild

Hämmerle Theodor & Edith
schrieb am 20. November 2018 um 15.21 Uhr

Liebe Monika, Michael und Angehörige.
Diese traurige Nachricht hat uns getroffen wie ein Blitz. Ein Mensch, wie wir den Karl kennen lernen durften, als sympathischen, immer einen passenden Spruch auf Lager habenden Menschen, als Freund und als Gast. Er fehlt uns.
Es fehlen uns die Worte. Was bleibt, sind dankbare Erinnerungen, die uns niemand nehmen kann und die Hoffnung auf ein Wiedersehen in der Ewigkeit.
Wir sind in Gedanken bei Euch Theo und Edith

Stimmungsbild

Seeleithner Franz
schrieb am 20. November 2018 um 12.44 Uhr

Wir verlieren mit Karl einen Schützenkameraden und Freund, der eine große Lücke im Salzburger Schützenwesen hinterläßt!
Von Herzen wünsche ich den Angehörigen die Kraft, die Traurigkeit in Dankbarkeit zu verwandeln. Dankbarkeit für alles, was war und alles was noch kommen und die Spuren seiner Liebe tragen wird.
"Wer im Herzen der Lieben lebt ist nicht tot er ist nur fern"
Mit traurigem Schützengruß Seeleithner Franz

Stimmungsbild

Norbert Gschaider
schrieb am 20. November 2018 um 12.42 Uhr

Liebe Familie Hennermann


Er war ein Mensch der Ruhe und Sympathie ausstrahlte. Das werden wir Lagermaxler ewig in Erinnerung behalten.

Karl, bleib so, wo immer Du bist