Hofrat Univ.-Prof. Dr. Karl Forstner

geboren am 25. Oktober 1928 in St. Florian
gestorben am 16. Januar 2018 in Salzburg

Kerzen

Kerze

Franz Karl Müller
entzündete diese Kerze am 31. Januar 2018 um 17.47 Uhr

Im Gedenken an Sie, verehrter Herr Professor, bin ich in Gedanken an das, was ich mit Ihnen erfahren und lernen durfte:
"At regina gravi iamdudum saucia cura
volnus alit venis et caeco carpitur igni."
Diese vollkommenen Verse aus der Aeneis von Vergil durfte ich von Ihnen gelesen und von Ihnen in wunderbar poetisches Deutsch übersetzt erleben. Danke für die Stunden in denen ich von Ihnen die Schönheit der Sprachen Latein und Deutsch erfahren durfte. Diese Erinnerung aus den 70er Jahren begeleiten mich bis heute.
Mögen Sie nach Ihrem erfüllten, langem Leben nun ruhen in Frieden bei Gott, in meinen Erinnerungen bleiben Sie bei mir.
Ich schließe mich an die Zeilen Ihres Sohnes an:
Beati mortui qui in domino moriuntur
Ihr Franz Karl Müller

Sehen Sie weitere 2 Kerzen…

Kondolenzen

Sprechen Sie im Kondolenzbuch den Hinterbliebenen Ihr Beileid aus und teilen Sie persönliche Gedanken und Erinnerungen mit anderen.

Bilder

Erstellen Sie mit Familie, Freunden und Bekannten ein gemeinsames Erinnerungsalbum mit Fotos des Verstorbenen.

Termine

Der letzte Termin

* Trauerfeier, Maxglan Große Kirche

Donnerstag, 25. Januar 2018 11.00 Uhr

Sehen Sie weitere 2 Termine…